typisches Fasnachtsgebäck aus Basel

Schänggeli (Schenkelchen)

Barbara Basel, Rezepte 4 Comments

Die Schänggeli sind ein typisches Basler Rezept und sie werden nur vor der Fasnacht gemacht (wie auch die Fastenwähen und Fasnachtskiechli), danach folgt ja bekanntlich die Fastenzeit. Wir backen sie einmal im Jahr für das legendäre Spaghettiessen am Sonntag vor der Fasnacht. Ich erinnere mich (vor allem aus Erzählungen meiner Mutter), dass meine Urgrossmutter Muhme zur Fasnachtszeit ganze „Wöschzaine“ (Weidenkorb) …

sind das Monster

Schlaflos in Basel

Barbara Basel, Photographie Leave a Comment

    Nix mit Tom Hanks und Meg Ryan, nur ich, mein Hund und meine Canon. Mein Hund schläft, also bleibt noch die Canon Spiegelreflex zum Spielen und Experimentieren:   Sehr stimmungsvoll, dieses Orange Was ist jetzt die Realität? Die Gedanken fliegen wie Vögel im Wind Vorboten der Fasnacht: Räppli, die vom Himmel fallen? Feuerwerk? Monster, die ihre Hälse recken …

Typisch baslerisches Weihnachtsgebäck

Aenisgutzi: Zweiter Teil

Barbara Basel 4 Comments

    Den ersten Teil (inklusive Rezept) von gestern findet Ihr hier.   Auswallen und Ausstechen Gestern habe ich den (gekühlten) Teig weiter verarbeitet und damit viel Spass und einige Aha-Erlebnissse gehabt. Als Erstes habe ich den Teig auf Grund gesetzt:   So nicht!   Aha Nr. 1: Die Oberfläche immer leicht bemehlen.   Die Silikondinger sind auch nicht das …

Typisch baslerisches Weihnachtsgebäck

Aenisgutzi

Barbara Basel 1 Comment

Es gibt bestimmte Sachen, die waren bis jetzt immer meiner Mutter vorbehalten, das kennen sicherlich alle. Die Weihnachtsgutzi, vor allem die Aenisgutzi, obwohl sie nie so schöne Füsse hatten. „Jemmer nai au, Aenisbreedli ohni Fiessli!“ Und dann die endlosen Diskussionen, ob jetzt die anderen wohl Backpulver oder sonstiges Treibendes hineintun. Ich habe mich dieses Jahr dann schlau gemacht und im …

Schweizer Gebäck in der Weihnachtszeit

Graettimaa, Grittibaenz & Co.

Barbara Basel Leave a Comment

Am 6. Dezember feiern wir Santiglaus mit Familie und Freunden. Dazu backe ich jedes Mal eine süsse Grättifrau und einen salzigen Grättimaa. Da kann ich mich so richtig kreativ austoben, es wäre allerdings ein schlechter Schönheitschirurg aus mir geworden. Früher haben wir mit den Kindern zusammen gebacken, das war für alle ein grosses Vergnügen. Die Grättifrau essen wir zuerst mit …

Kulinarische Fachmesse in Basel, Schweiz

IGEHO 2013 – Was für ein lukullisches Erlebnis!

Barbara Basel Leave a Comment

Ich machte mir seit Jahren Vorstellungen über die IGEHO: von einer Veranstaltung mit innovativen und kreativen Menschen, die in irgendeiner Form mit den für mich schönsten Dingen des Lebens – Essen und Trinken – zu tun haben. Seit Jahren schon wollte ich sie einmal besuchen, aber habe es nie geschafft. Vom 21. – 27. November 2013 fand in Basel die …

Zolli

Barbara Basel 2 Comments

    In Basel nennen wir unseren zoologischen Garten liebevoll Zolli. Im Moment weiss ich zwar nicht warum.   Heute Morgen hörte ich auf einmal einen mörderischen Lärm und als ich hinaussah, schwebte ein Baum vorbei:   Das Ganze fing an, als im Februar in einigen Briefkästen in unserem Quartier eine Mitteilung des Zoologischen Gartens lag.     Eine Informationsveranstaltung …

Lindascosas in Basel

Barbara Basel Leave a Comment

  Las tres hermanas und ihre lindas cosas Heute eröffnen die drei Schwestern Cristina, Viviane und Pamela ihr Ladengeschäft lindascosas an der Jungstrasse 11 in Basel. Seit Jahren fertigen sie mit viel Liebe ihre Objekte an und verkaufen sie auch auf Märkten. Mit dem eigenen Laden geht ein Traum in Erfüllung.     Die drei Kreativen verkaufen ihre eigenen feinen …

Was hat ein Markt mit Marketing gemeinsam?

Barbara Basel Leave a Comment

Dabei fängt alles so gut an: zum ersten Mal seit Tagen zeigt sich sogar die Sonne, es ist zwar sehr kühl, aber liegt nicht ein Hauch von Frühling in der Luft? Am letzten Samstag fand der Bärlauchmarkt auf dem Matthäusplatz, mein erster Markt im 2013, statt. Gut vorbereitet und mit neuer frühlingshafter Dekoration starten wir voller Freude frühmorgens in den …

800 Grad für Fleischtiger

Barbara Basel, Restaurant Leave a Comment

  Das Restaurant 800 Grad  Seit es in Basel das Churrasco nicht mehr gibt, sind wir darauf angewiesen, unsere Fleischeslust im nahen Ausland zu befriedigen. Nicht mehr: es gibt jetzt seit ein paar Monaten das Restaurant 800 Grad Premium Steakhouse am Riehenring 109 in Basel, im gleichen Haus ist auch das Easy Hotel domiziliert. Der Clou ist sein spezieller Ofen …