Gesundheit im Winter

So ein grüner Smoothie hat’s in sich!

Barbara Essen, Gesundheit, Rezepte 1 Comment

Smoothies haben alle möglichen Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidanten und Eiweiss in sich und sind ideal für kaufaule Menschen wie mich. Sie sind gute Restenverwerter für Früchte und Gemüse, die nicht mehr so ansehnlich aussehen, aber den richtigen Reifegrad haben.

Im Sommer mache ich mir jeden Tag einen frischen Frühstücksdrink aus saisonalen Beeren, Gewürzen, Kräutern, Samen und Joghurt. Die fertigen Säfte sehen appetitlich aus, ich liebe die vorherrschende Farbe rot.

Im Winter habe ich da ein bisschen Mühe mit der Farbe grün. Aber wow für den Energiefaktor! Ein Glas davon und ich könnte Bäume ausreissen.

Grüner Smoothie mit Spinat

Ca. 6 dl Saft

Zutaten
3 dl Tomatensaft
1 Apfel
1 Banane
1 Handvoll frischer Spinat
2 – 3 Basilikumblätter
4 cm Ingwer
1 TL Chia Samen
1 TL Sesamsamen (trocken geröstet auf Vorrat)
Meersalz + Pfeffer

Zubereitung
Alles ab in den Mixer (es muss nicht das vielbeworbene „Geschoss“ sein, es funktioniert auch mit einem konventionellen Mixer)

Ist die Mischung zu dick, mehr Saft oder Wasser dazu geben

 

Late Bloomers Rezept für grünen Smoothie

Grüner Smoothie mit Spinat

 

Und auch hier halte ich es wie im Sommer: ein Glas pro Tag genügt, der Rest wird tief gefroren. 12 Stunden vorher in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen ist der Genuss schon bereit!

So ein Smoothie stärkt das Immunsystem und hilft mir, gesund durch den Winter zu kommen.

Für mein Wohlbefinden kommt jetzt meine Duftkomposition Sheer Air in der Duftlampe oder im elektrischen Diffuser zur Anwendung.

Tags: vegan, gesund, einfach

Comments 1

  1. Pingback: Sunday Sunrise Smoothie | Late Bloomers

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.