Braune Tadelakt Dosen aus Marokko

CHF 39.00CHF 49.00

Die braunen Dosen aus Tadelakt sind hübsch verziert mit einem Metallknopf am Deckel und Metallring am Boden.

Ich habe ein Set aus drei Dosen auf einer chinesischen Kommode gleich beim Eingang platziert, das sieht nicht nur dekorativ aus, es hilft mir auch, Ordnung zu halten. Darin verschwinden Kleinigkeiten wie Haarklammern, Lippenstift, Quittungen, Abos, Geschenkkarten etc.

Auswahl zurücksetzen
ArtNr.: Braune_Tadelakt_ Dose Kategorien: , Schlüsselworte: , , , , ,

Beschreibung

Im Frühling 2009 besuchte ich zusammen mit Freunden zum ersten Mal Marokko, wir wohnten in einem schönen Riad mitten in der Medina von Marrakesch, ein paar Schritte vom Soukh entfernt. Auf Flickr können Sie meine Fotoreise miterleben:

Die Düfte und die Farben sind überwältigend: ganze Wagenladungen von frisch geschnittenem Pfefferminz und Koriander, der starke Geschmack von gegerbtem Leder und die Farbenpracht von Teppichen, die Quasten (Troddel) in Kombination mit Textil, Metall und Leder oder Objekte aus Tadelakt.

„Der Tadelakt (gesprochen Tade-lakt, von tamazight: dellek = kneten, zerdrücken; arabisch: تدلاكت) ist ein antiker marokkanischer Kalkputz. Durch die starke Verdichtung bei der Verarbeitung ergibt sich eine hohe Festigkeit und Wasserbeständigkeit der Beschichtung sowie ein Glanzeffekt.

Entwickelt wurde Tadelakt – nach mündlicher Überlieferung – vor mehreren tausend Jahren von Berbern zur Abdichtung von Zisternen. Später wurde er ebenfalls für Hamams, die orientalischen Dampfbäder, zum hochwertigen Glanzputz weiterentwickelt und schließlich auch für Paläste verwendet.

Tadelakt wird aus einem natürlichen, hochhydraulischen Muschelkalk aus der Region um Marrakesch gewonnen. Bei der Verarbeitung wird Tadelakt mit der Kelle aufgetragen, mit Holzbrettchen und oder Kunststoffspachtel geglättet und anschließend mit Halbedelsteinen wie Achat verdichtet und poliert. Dann wird die Oberfläche noch mit schwarzer Olivenölseife hydrophobiert. Kalk und Seife gehen dabei die chemische Verbindung Kalkseife ein. Die Grundmasse, das Tadelaktpulver, ist hellgräulich und kann mit Farbpigmenten, die in die nasse Masse vor dem Auftragen eingerührt werden, beliebig gefärbt werden. Original marokkanisches Tadelaktpulver wird mit Wasser angerührt und ist dann, luftdicht verschlossen, einige Tage lang verarbeitbar.

Mit Tadelakt werden Beschichtungen für Wände (innen und außen), Fußböden, Badewannen, Waschbecken, Tischplatten und dergleichen hergestellt. Traditionell wird Tadelakt in Marokko von Berbern angewendet, die das Wissen von Generation zu Generation weitergeben. Inzwischen wird Tadelakt aber weltweit angewendet.“

Quelle: Wikipedia

Ich konnte nicht widerstehen und habe verschiedene Dosen, Teller und Tagines gekauft. Und mir gleichzeitig vorgenommen, dass ich dieses Material – es fühlt sich beim Berühren seidenweich an – einmal bei einem Umbau im Bad verwenden will.

Überhaupt ist es schwierig, in dieser Umgebung nicht in einen Kaufrausch zu verfallen!

Die Dosen sind hübsch verziert mit einem Metallknopf am Deckel und Metallring am Boden.

Ich habe ein Set aus drei Dosen auf einer chinesischen Kommode gleich beim Eingang platziert, das sieht nicht nur dekorativ aus, es hilft mir auch, Ordnung zu halten. Darin verschwinden Kleinigkeiten wie Haarklammern, Lippenstift, Quittungen, Abos, Geschenkkarten etc.

Tipp: sie machen sich auch gut im Badezimmer zur Aufbewahrung von Wattebäuschen oder Q-Tips.

 

Zusätzliche Information

Gewicht nicht lieferbar
Abmessungen nicht lieferbar
Size

Big, Medium, Small

Reviews

There are no reviews yet.

Be the First to Review “Braune Tadelakt Dosen aus Marokko”